Beschlagsysteme von Winkhaus

Die Firma Winkhaus wurde im Jahr 1854 von August Winkhaus im nordrhein-westfälischen Halver als Kommissionsgeschäft für Eisenwaren gegründet. Im Jahre 1879 begann dann die Produktion von Kleineisenteilen und Vorhangschlössern. Die Vorhangschlösser waren nicht nur auf dem heimischen Markt sehr beliebt. Noch vor der Jahrhundertwende hatte das Unternehmen Abnehmer fast im gesamten Nahen und Fernen Osten.

Winkhaus erweiterte nach dem Jahrhundertwechsel das Produktsortiment um Berliner und Düsseldorfer Bänder sowie Fensterbänder für den Export und schaffte damit die Basis für das innovative Beschlagsortiment.

Die Firma Winkhaus ist auch heute noch ein Familienunternehmen und wird bereits in der 5. Generation geführt. Das Produktsortiment umfasst Fensterbeschläge, mechanische sowie elektronische Schließanlagen, Überwachungssysteme für Fenster und Türen, Sicherheitstürverriegelungen sowie Zutrittskontroll- und Zeiterfassungssysteme. Fensterbauer und Händler, Architekten und Anwender schätzen die vielfältigen Leistungen und die hohe Qualität der intelligenten und innovativen Systemlösungen.

 

activPilot – Das modulare Beschlagsystem

Mit dem Beschlagsystem activPilot hat die Firma Winkhaus einen Standard für Drehkippbeschläge gesetzt. Mit einem einzigen Beschlagprogramm hat Winkhaus es geschafft, ein intelligentes Baukastensystem zu entwickeln, welches individuelle Lösungen für jede Fensterform, jedes Material und jede Automationsstufe bietet. Das Beschlagsystem activPilot bringt drei verschiedene Fensterstellungen mit sich: man kann durch eine Drehung des Fenstergriffs bzw. der Olive das Fenster entweder komplett schließen, ganz öffnen oder einfach nur in Kippstellung bringen. Zusätzlich kann auch eine Mehrfachspaltöffnung integriert werden, welche für unterschiedliche Kippweiten sorgt und somit eine schnelle und leicht regulierbare Lüftungseinstellung ermöglicht.

Dank der innovativen Modularität können einzelne Elemente flexibel ausgetauscht werden, um sich Ihren Wünschen anzupassen. Sollten sich Ihre Bedürfnisse einmal ändern, kann der Funktionsumfang auch nachträglich und ohne großen Aufwand erweitert werden. So kann jedes Fenster einfach, schnell und kostenbewusst den gewünschten Sicherheitsstandards angepasst werden. Um die hohen Anforderungen an den Einbruchschutz zu erfüllen, werden die Achtkantverschlussbolzen aus hochfestem Stahl hergestellt und gewährleisten so schon in der Standardausführung eine wirkungsvolle Grundsicherheit. Je nach Anzahl und Ausführung der Schließbleche kann man höhere Sicherheitsklassen bis zur Einbruchhemmung der Widerstandsklasse RC 2 erreichen. Auch in Bezug auf Design bietet activPilot Ihnen einen Mehrwert, denn nicht nur die ergonomische Gestaltung und dezente Akzente, sondern auch die Reinigungsfreundlichkeit und die intuitive Bedienung prägen den Gesamteindruck des Systems.

 

Beschläge für jede Situation

activPilot CONCEPT activPilot CONTROL activPilot GIANT
Funktionalität, ausgereifte Sicherheitstechnik, hoher Bedienkomfort, hohes Maß an Flexibilität, für alle Profilsysteme geeignet Elektronische Fensterüberwachung für mehr Sicherheit: die Verschlusssensoren melden, welche Fenster bzw. Fenstertüren geöffnet und geschlossen sind Ein stabiler Drehkippbeschlag trägt große, schwere Fensterelemente aus Kunststoff, Holz oder Aluminium mit Leichtigkeit
activPilot SELECT activPilot ERGO activPilot ELEGANCE
Vollverdeckte Scheren-, Dreh- und Ecklager, optisch unsichtbares System. Flügel bis zu 150 kg Gewicht und 3 m² Fläche Höchster Bedienkomfort mit niedriger Griffhöhe für schwer zugängliche oder barrierefreie Elemente Vollverdeckter Beschlag für besonders schmale Ansichten, Flügelgewichte bis 100 kg
activPilot TOPSTAR activPilot SPRINT activPilot COMFORT
Vollverdeckter Drehkippbeschlag für große, schwere Flügel bis 130 kg ohne zusätzliche Bauteile Für automatisierte Verarbeitung: steigert die Effizienz durch einfache Montage, schnellere Verarbeitung und hohe Anpassungsfähigkeit an verschiedene Automatisierungsstufen Drehen, Kippen und Parallelabstellen: die neue Öffnungsdimension für natürliches und sicheres Lüften mit einem 6 mm breiten Luftspalt
 

duoPort – Der Beschlag zum Schieben und Kippen

Schiebe- bzw. Schiebe-Kipp-Fenster sind wunderschön und vor allem praktisch, denn sie ermöglichen attraktive Fensterlösungen selbst auf beengtem Raum. Sie überzeugen mit Funktionalität, Panoramablick, viel natürlichem Licht und steigern das Wohnambiente. Sie sind platzsparend und gewähren ein einfaches und sicheres Lüften.

Winkhaus bietet mit duoPort ein durchdachtes Schiebebeschlagsystem mit hohem Bedienkomfort, das die verschiedensten Anforderungen und Wünsche erfüllt. duoPort basiert auf dem Beschlagsystem activPilot und ermöglicht große und schwere Fensterelemente zum Schieben, Kippen und Parallelabstellen.

Die Vorteile des modularen Systems sind der große Bedienkomfort, die hohe Laufruhe und der bedarfsorientierte Einbruchschutz. Die stabilen Laufwerke des duoPort sorgen für das leichtgängige und lautlose Gleiten des Flügels.

Der Beschlag duoPort lässt sich sehr einfach an die individuellen Sicherheitsanforderungen anpassen. Die Basisvariante des Systems verfügt bereits über solide Pilzkopfverschlussbolzen. Durch die allseitige Ausstattung mit Sicherheitsschließblechen lässt sich die Einbruchhemmung bis Widerstandsklassen RC 2 bzw. RC 2 N realisieren.

duoPort S duoPort SK duoPort PAS
Leichtgängiges Schieben bis zu 140 kg Flügelgewicht dank des Schiebe-Beschlagsystems. Die Laufwagen gewährleisten einen leichten und ruhigen Lauf. Schieben und Kippen mit geringem Kraftaufwand. Ideal für beengte Raumsituationen. Innovativ mit Parallelabstellfunktion mittels eines einfachen Handhebels. Raumlüftung bei geschlossener Schiebetür möglich.